»No Doubt« - Rock Steady ?!
 
 
Bevor »No Doubt« 1996 mit ihrem Hit »Don't Speak« in den kommerziellen »Mainstream-Himmel« populärer Musik aufstieg, spielten sie vornehmlich eine Mischung aus Ska und Punk. Leider sind die alten Aufnahmen der Band, die man zuweilen auf amerikanischen Ska-Samplern (z.B. »Everthing Wrong« veröffentlicht auf »Ska-Ville USA Vol'3« von Skank Records) findet, sehr schwer oder gar nicht mehr erhältlich.

Im Jahr 1986 begann die Karriere von »No Doubt« im kalifornischen Anaheim. Schon damals sang die erst 17-jährige Superblondine Gwen Stefani vorerst nur als Backgroundstimme für den ersten und 1987 verstorbenen No-Doubt-Sänger John Spence. Auch Gwens Bruder Eric gehörte bis 1996 als Keyboarder zur Truppe, bis er sich entschloss, als Cartoonist bei der Simpsons-Serie zu arbeiten. Laut einem Interview mit Gwen Stefani war ihr Bruder Eric der eigentliche Gründer der Band. Dieser sei eines Tages mit der Madness-Platte »Baggy Trousers« nach Hause gekommen und von dieser Platte war Gwen so begeistert, dass sie unbedingt der Ska-Szene anghören wollte.

Mittlerweile hat die Musik der Band leider nur noch wenig mit Ska oder »Rocksteady« zu tun.

Link zur »No Doubt-Homepage«
  
No Doubt »Rock Steady«
1. Rock steady (intro)
2. Hella good
3. Hey baby
4. Making out
5. Underneath it all
6. Detective
7. Don't let me down
8. Start the fire
9. Running
10. In my head
11. Platinum blonde life
12. Waiting room
13. Rock steady
CD: 2001
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
No Doubt »Return Of Saturn «
1. Ex girlfriend
2. Simple kind of life
3. Bathwater
4. Six feet under
5. Magic's in the makeup
6. Artificial sweetener
7. Marry me
8. New
9. Too late
10. Comforting lie
11. Suspension without suspence
12. Starring problem
13. Home now
14. Dark blue
15. Bonus Track: Big distraction
CD: IS, 2000)
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
No Doubt »Beacon Street Collection«
1. Open the gate
2. Blue in the face
3. Total hate
4. Stricken
5. Greener pastures
6. By the way
7. Snakes
8. That's just me
9. Squeal
10. Doghouse
CD: 1993-95)
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
No Doubt »Tragic Kingdom«
1. Spiderwebs
2. Excuse me Mr.
3. Just a girl
4. Happy now
5. Different people
6. Hey you
7. The climb
8. Sixteen
9. Sunday morning
10. Don't speak
11. You can do it
12. World go 'round
13. End it on this
14. Tragic kingdom
CD: IS, 1995)
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
No Doubt »No Doubt«
1. BND
2. Let's get back
3. Ache
4. Get on the ball
5. Move on
6. Sad for me
7. Doormat
8. Big city train
9. Trapped in a box
10. Sometimes
11. Sinking
12. A little something refreshing
13. Paulina
14. Brand new day
CD: IS, 1992
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
No Doubt auf Samplern:
»Burning London - Clash Tribute«
Hateful-No Doubt
Train In Vain-Third Eye
Blind Cheat-Rancid
Rudie Can't Fail-Mighty Mighty Bosstones
Should I Stay Or Should I Go-Ice Cube/Mack 10
White Man In Hammersmith Palais-311
Clampdown-Indigo Girls
London's Burning-Silverchair
This Is Radio Clash-Urge
Lost In The Supermarket-Afghan Wings
White Riot-Cracker
Straight To Hell-Moby feat. Heather Nova
CD: Sony, 1999)
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.