Radium3000 - Ska, Reggae, Ragga & Rock'n'Roll aus Berlin
Langsam und sanft hallt eine Klarinette durch den Raum. Blaues Licht erfüllt die Bühne und man hat das Gefühl, in eine andere Welt zu entschweben. Der Frontmann der Berliner Formation Radium 3000 steigt langsam auf die Bühne und verzaubert das Publikum mit zarten Klängen. Dann für einen Moment Stille – die Ruhe vor dem Sturm – und das Gewitter bricht los. Nobusama, der japanische Drummer drischt seine Trommeln einmal durch und jeder im Saal weiß: Die Show hat begonnen.

Was den Zuschauern nun bevorsteht ist eine Reise durch die Sommer, die da waren. In ihren Stücken erzählt die Band vom Mittelalter, von Jamaika oder hat einfach nur Spaß. Das sieht man ihnen an. Sie sind glücklich beim Spielen und teilen dieses Gefühl mit ihrem Publikum.

Foto: Radium3000
Radium3000 lassen sich schlecht auf einen Musikstil festlegen. Das ist aber auch gar nicht schlimm. Durch ihre Musik zieht sich wie ein roter Faden der Spass und vor allem die Energie. Egal, ob die Gitarren verzerrt oder clean gespielt werden, oder ob die Betonung nun auf die Eins oder Zwei gesetzt wird. (Info: Radium3000)

Radium3000 sind:
Caspar - Gesang und Klarinette
Zora - Klarinette
Titus T. - Lead-Gitarre
Vossi - Rhythmus-Gitarre
Locomar - E-Bass
Nobusama - Drums

Link zur Radium3000-Homepage

Kontakt:
Franziska Petrak
Krummenseer Str. 28
12685 Berlin
zora@radium3000.de