Slackers - »The Slackers & Friends«
Dr. Maluma - April 2003: »Das Album bietet zum größten Teil sehr angenehmen, 'klassischen' Ska. Mein absoluter Hit ist allerdings der Track 5 'Matey Exterminator' mit einer phantastischen Ari Up, die vielleicht einigen aus der abgedrehten Frauen-Combo 'The Slits' (Anfang der 80er Jahre) bekannt sein mag.«

Riddim Nr. 7 - Mai/Juni 2003: »Viele der in und um New York lebenden Exil-Jamaikaner geben sich hier ein Stelldichein, und das Ergebnis ist phantastisch. Ashanti Roy (Congos), Cornell Campbell, Ranking Joe, Susan Cadogan, Doreen Shaffer (Skatalites) oder Upsetters Organist Glen Adams - sie alle helfen, den Slackers-Stil voranzutreiben und zu veredeln... Super warmer Klang, mixtechnisch oft in Richtung Lee Perry, aber selbstverständlich im Slackers-Gewand. Man möchte garnicht aufhören, zu schwärmen...«

Florian Heilmeyer: »Mit dieser Platte erfüllen die Slackers sich und uns einen lange gehegten Wunsch: sie stellt eine Zusammenarbeit mit einer Auswahl an großen und noch größeren jamaikanischen Künstlern dar, die alle auf ihre Art einen besonderen Beitrag zur Musikgeschichte des Ska, Rocksteady und Reggae beigetragen haben. Die New Yorker bilden dabei das musikalische Grundgerüst und wer wäre wohl besser geeignet, Sänger wie Cornell Campbell, Doreen Shaeffer, Glen Adams oder Susan Cadogan zu untermalen.
Die Platte gibt durch die wechselnden Stile und Sänger das Bild eines Samplers ab, aber auf die angenehmste aller vorstellbaren Arten. Stellt euch einfach einen hervorragenden Sampler der jamaikanischen Musik von 1959 bis 1974 vor und ihr seid ziemlich nahe dran. Ich weiß gar nicht, welches Lied ich am ehesten hervorheben wollte. Der Opener 'Come Come' mit dem wunderbaren Cornell Campbell (The Uniques) ist ein herrlich entspannter Trad-Ska, 'Mash Down Babylon' als zweites Stück entspannt uns dann mehr als eine Rückenmassage mit weichem Reggae, bis uns der Dancehall von 'Matey Exterminator' aufrüttelt. Jedes Lied ist auf seine Weise ein absoluter Kracher und die Platte ist sowohl dem Einsteiger als auch dem fortgeschrittenen Jamaika-Fan zu empfehlen. Bei den Slackers muss man sich einfach bei jeder Platte fragen, wie sie das noch steigern wollen.«

Slackers - »The Slackers & Friends«
1. Come come
2. Mash down Babylon
3. The party
4. Schooling the youth
5. Matey exterminator
6. Running from safety
7. Two faced man
8. Grabalicious man
9. Thinking of you
10. I am rastaman
11. The power and the glory
12. Bonus Tracks: You turn me on
13. Since I found you
CD: SelectCuts, AAD, 02
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.