The Busters - Revolution Rock
'Revolution Rock' heißt das aktuelle Album der Busters. Diesmal wird als Titelsong ein alter Clash-Song gecovert, der auf dem legendären 'London Calling'-Album zu finden ist.

Des weiteren wird uns eine Platte im Stil und Sound des Jamaika der 60er und 70er Jahre versprochen.
Knarösto JJ Pöpel: »Mit 'Revolution Rock' eine Old School Ska-Platte aufzunehmen, ist ein ziemliches mutiges Unterfangen der wohl bekanntesten deutschen Ska-Kapelle.

Der 'Durchschnitts-Busters-Fan' - der ja zum Leidwesen der Band seine Vorliebe zum Ska öfters eher zweifelhaft auslebt - wird nicht so viel Gefallen an der Scheibe finden, weil er natürlich den Busters-typischen schnellen Party-Ska erwartet. Gute Laune verbreitet das Album trotzdem und dass es sich bei den Busters nach wie vor um eine musikalisch sehr talentierte und gut eingespielte Band mit Spielfreude handelt, kommt der Authentizität der Jamaika-Rocksteady-Platte nur zu Gute.

Die Zeitreise in das 60er Jahre Jamaika darf auf Grund der Spitzenmusiker auf jeden Fall als gelungen betitelt werden. Mit dieser, dem Mainstream entgegen gerichteten, CD dürften die Busters einigen Boden bei ihren Kritkern gut machen und doch gleichzeitig den oben genannten Ska-Hörern die Wurzeln des Offbeats näher bringen, was auch nicht verkehrt ist. Als Anspieltipps empfehle ich neben dem Titelstück 'The other Day' und 'Dirty Money'.«

Tracklisting:
1. Revolution Rock
2. Trial And Error
3. The Other Day
4. Nice Again
5. Please Come Home
6. Dr. Phibes
7. Dirty Money
8. Right From The Heart
9. Light Your Own Match
10. Trudy
11. Watching
12. Be Positive
CD: Smd Ska (Sony), 2003

Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.