Filibuster - New Ruler & The King
Perry Slalom: »Nach dem dublastigen Erstling 'The Means' kommen Filibuster mit 'New Ruler & The King' und verschreiben sich einer ganz besonderen Mission: Eine Brücke zu schlagen zwischen dem originalen Ska der 60er Jahre, 2-Tone der 80er und Third-Wave und Skacore der Endneunziger. Dazu mischen sie eine Menge unterschiedlichster Stile, gehen die jeweiligen Gangarten mit viel Elan sowie einer Menge Ideen und Experimentierfreudigkeit an und mischen alles, was geht, unter- oder miteinander. So fangen sie die Platte mit HipHop an, verwandeln diesen noch innerhalb des ersten Stückes in soul-lastigen Rocksteady, um im zweiten Song Roots-Ska nach Art der Wailers zu intonieren.

Dabei bringen sie mit ihren mehrstimmigen Vocals einen breiten Sound rüber, der sich gegenüber den Slackers und Hepcat mehr als nur sehen lassen kann. Sehr eigen und interessant ist dabei ihre Art, gelegentlich mal an der richtigen Tonlage vorbeizusingen oder -zuspielen, was ihnen einen unwahrscheinlichen Charme entlockt und trotz der ruhigen Musik wild wirkt. Aber auch schnell spielen können sie, und so tasten sich die zwölf Kalifornier an punkigen Ska heran, um im letzten Song 'Me And All My Friends' Raggamuffin, Scratch-Einlagen und schnellen Uptempo-Ska zu einer ganz neuartigen Ska-Art zu vereinen, die man so bisher noch nicht gehört hat.

Und alles, was Filibuster probieren, hat Hand und Fuß. Die Band besitzt Soul, und den lassen sie ordentlich in ihre Songs einfließen, ihre charakteristisch leicht daneben liegende Art tut ihr übriges dazu. Und so kommt es zu einem kuriosen Fazit: Diese Scheibe ist sowohl für Freunde von Trad-Ska als auch den Fans von Ska-Punk und Skacore zu empfehlen, für beide kann die Scheibe mit einem überschäumenden Potential an Lieblingssongs überraschen.«
  
Tracklisting:
1. My times high times
2. No good rudie
3. Rude boy situation
4. Gun man
5. fat cat
6. Showdown in river city
7. Shake it up break it up
8. From bad to worse
9. Come get your licks
10. In due time
11. The best in sound
12. A little bit more
13. Loretta
14. Good train
15. Dawn of the dead
16. Chin up
17. Me + all my friends
(Play Loud / Renate 01 / Virgin Ska, 1999)
Die meisten hier besprochenen Tonträger
bekommt man im 'Grover / Moskito Onlineshop'
bllinks.gif