Ska Trek - The Skaship is about to take off!
Seit vielen Jahren reist die 9köpfige Ska Trek - Mannschaft durch die unendlichen Weiten des musikalischen Orbits. Ihre Mission: Die Erhaltung von Ska- und Reggae-Rhythmen der Sixties. Ihre Botschaft: Gute Laune.

Als fester Bestandteil der deutschen Ska-Szene ist Ska Trek mit ihrer explosiven Mischung aus Ska, Reggae, Calypso und einem Schuß Soul ihrer Maxime treu geblieben, den Ska der 60er wieder auf die Bühne durch die Ohren in die Beine des Publikums zu beamen.

Das Logbuch verzeichnet neben verschiedenen Supportgigs und zahlreichen Festivals im Jahre 1995 das Erscheinen ihres Debutalbums, dem eine Clubtour durch ganz Deutschland folgte. Nach einer weiteren Single-Veröffentlichung und etlichen Compilation-Beiträgen, hat die Ska Trek Crew ein vielbewundertes Album namens 'Move Along' veröffentlicht. Mit altbekannter Spielfreude hebt Ska Trek also wieder ab, um mit eine intergalaktische Ska-Party zu feiern.

All on board?! The Skaship is about to take off! (Info & Foto: Grover Records)

Ska Trek sind:
Redi: Gesang
Mimi: Gesang
Christian: Gitarre
Olaf: Keyboards
Peter: Baß
Lolo: Schlagzeug
Steffen: Saxophon
Matthias: Trompete
Felix: Posaune

Link zur Ska Trek-Homepage
   
Perry Slalom: »Ska Trek bestehen schon seit zehn Jahren, haben aber bisher ausschließlich durch Singles und ihre Livearbeit von sich hören lassen. Mit 'Move Along' ist nun der erste Longplayer der Band auf Grover erschienen. Wie bei dem Münsteraner Label fast schon zu erwarten, präsentieren die Darmstädter die Fraktion der trad-orientierten Ska-Bands. Allerdings haben Ska Trek doch eine Besonderheit: das Album besteht ausschließlich aus neu eingespielten Stücken der Blütezeit, den Sechzigern und Siebzigern. Dabei covert die Band bekannte und auch eher unbekannte Schätzchen.
Wenn auch die Stücke recht gut adaptiert wurden, fällt doch auf, daß sie es bei einigen Songs, z.B. bei dem im Original viel depressiveren 'I Wish It Would Rain' von den Techniques, nicht schaffen, die Stimmung des Originals richtig einzufangen. Allerdings sind das die Schwierigkeiten, die beim Covern üblicherweise zu bewältigen sind, und größere Fehler machen Ska Trek ansonsten nicht. Zwar merkt man den Darmstädtern schon an, daß sie eher eine Liveband sind, aber gerade Live kommt das Stimmungspotential einer Coverband auch erst zur Geltung. Insgesamt ist 'Move Along' jedenfalls ein nettes Album, das auch die eine oder andere Perle bietet und handwerklich sehr sauber und klangvoll gemacht wurde.«

Ska Trek - »Move Along«
1. Hold down
2. Woman a capture man
3. Ride your donkey
4. Right track
5. Dinah
6. I want justice
7. Congo war
8. True confession
9. Long long time
10. I wish it would rain
11. Lightning, earthquake & Thunder
12. Blam blam fever-Rifle ranch ve rsion
13. Drink milk-album version
CD: Grover Records

Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.

 
Ska Trek - »Drink Milk«
3-track EP
EP: Grover Records

Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.