The Stingers ATX - Ska und Rocksteady aus Texas
 
 
Die sechsköpfige Band aus Austin, Texas ("ATX"!) kreiert ihren eigenen Stil aus musikalischen Einflüssen wie Traditional Ska, Doo-Wop und Soul. Die Stingers gibt es seit 1998, seitdem touren sie regelmäßig in den USA. Dabei haben sie Bands und Künstler wie die Slackers und Neville Staples (The Specials) begleitet. 2000 veröffentlichte die Band ihr erstes Album 'The Stingers, ATX' (Electric), welches jedoch nur in den USA erschien. The Stingers, ATX sollen nun auch dem europäischen Publikum nicht länger vorenthalten werden. Ihr Album 'This Good Thing', wurde übrigens von Victor Rice in Texas produziert, der auch schon mit Dr. Ring-Ding & The Senior Allstars auf dem Album »Pick Up The Pieces« zusammen gearbeitet hat, (Info: Grover Records)

Link zur »Stingers ATX-Homepage«
  
Perry Slalom:»Spöttisch hörte ich letztens, die Stingers aus Austin seien die texanische Filiale der Slackers, so ähnlich seien ihre Sounds. Respektvoll kann ich darauf nur antworten, dass die Jungs echt mal das Wesen des Rock’n’Roll erkannt haben, wenn sie mit ihren äußerst reduzierten Mitteln eine Perfektion wie auf 'All in a Day' schaffen.

Als Erstes fällt auf, dass sie mit einem nur eine Posaune umfassenden Bläsersatz eine tolle Temperierung in ihre Songs kriegen, was im Ska echt mal die goldene Ausnahme darstellt. Jedenfalls lässt ihr Harmoniespiel, insbesondere ihr Hang zu schrägen Wohklängen, eine profunde Jazzausbildung vermuten. Von allen Bands, die ich im Ska mag, sind die Stingers mit Abstand die Grazilste, mit fragilen Reibeklängen, sensiblen Texten und einem Ausdruck der stets vermuten lässt, sie gäben einem mehr Einblick in ihre Seele, als man gewöhnt ist.

Schade ist allerdings, dass dem Album der Überkracher fehlt. Auf dem Album sind ausnahmslos gute Songs zu hören, die einen entweder zum Mitsingen, zum Nachdenken oder zum Abdriften animieren. Allein, es fehlt der Haken. Selbst ein echt schlechter Song hätte der CD gut getan, könnte der Hörer eine Schwankung im konstant perfekten, harmonischen, aber ohne echten Break zu profillosen Klang doch gut gebrauchen. Und wenn es nur ein profanes Tanzlied gewesen wäre, wo das Tanzbare den Texanern doch eh ein bisschen fehlt. Das kann man den Jungs allerdings nachsehen, solange Sänger Migsy, wie z.B. in Dream About It einem sein gefühlvolles 'what will be, will be...' (Anspieltipp: Dream About It) direkt das Rückgrat hinunterschickt.

Fazit: Nicht bei Regen hören.«

The Stingers ATX - »All in a Day«
Eigenwillige und eingängige Rhythmen mit ebenso
ungewöhnlicher Instrumentierung - insbesondere der
Posaunist hat einen unnachahmlichen Stil!

1. Pickup
2. Let's be in love
3. The power
4. In disguise
5. AM rut
6. Can't wait
7. Strangely so
8. Painting portraits
9. Did I see you?
10. Dream about it
11. Come home
12. All in a day
CD: GROVER REC, 2004
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
 
Die Maxi-CDs enthält drei Studiotracks, die erneut die textlichen wie kompositorischen Songwriting-Talente der Band belegen und zudem zwei Dub-Versionen aus der Schmiede von Victor Rice.

The Stingers ATX - »Three Points«
1.Belly rubbin'
2.Stop thinkin'
3.Rock & Ska
4.Dubberful world II
5.Rock & Dub II
Maxi-CD: GROVER REC, 03
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.
  
The Stingers ATX - »This Good Thing«
1. Get Away
2. Miss Melodrama
3. In The End
4. This Good Thing
5. Your Patient Ways
6. Telephone Breakdown
7. Artificial Tears
8. The Story
9. Being Deceived
10. Just Ain't Right
11. You Naggin' Me
12. Rich Boy
13. She's My Only 16
14. Wonderful World
CD: GROVER REC, 02

Auch als LP erhältlich:
The Stingers ATX - »This Good Thing«
LP: GROVER REC, 02
Diesen Tonträger im 'Grover / Moskito Onlineshop' bestellen.
Diesen Tonträger bei Amazon.de bestellen.