Surfits - Ska, Surf und Punk aus dem Norden
Die Surfits formierten sich 1998 in Elmshorn/Holstein. Zwei Jahre später, im November 2000, vervollständigte sich die Band mit Bläsersatz und Percussions. Ska, Surf und Punk kombinieren sie zu ihrem ganz eigenen Stil, Surf’n’Skunk.

Eins ist sicher, was die Band, die verschiedenen Musikrichtungen und das Publikum zusammenbringt ist der Offbeat. Dies bewiesen die Surfits auf zahlreichen Konzerten unter anderem mit den Toasters, Dr. Ring-Ding, den Peacocks und den Hotknives. (Info: Surfits)

Die Surfits sind:
André Respa: Drums, Backing Vocals
Kim Barthel: Bass, Backing Vocals
Dirk Planeth: Gitarre, Backing Vocals
Matthias Schlachta: Vocals, Gitarre
Jan Hardrat: Alt Sax
Björn Hardrat: Tenor Sax
Annika Wiedekamm: Alt Sax
Jan Greeven: Trumpet
Tobias Loos: Percussions

Link zur Surfits-Homepage
mit diversen Hörbeispielen

Kontakt: Stefan Peetz +49 173 4477 094 booking@surfits.de
Dr. Maluma - allska.de: »Ein vielseitiges Mini-Album, und es ist überhaupt nicht 'Mini', was uns die acht Jungs da präsentieren. Die meisten Stücke legen ein flottes Tempo vor, sind gut arrangiert und mit kleinen Überraschungen garniert. Höre ich da ein Akkordeon auf dem Stück 'I Like It Ska', oder spinn' ich? Kein Stück klingt wie das andere... Fazit: Klasse!«

Surfits - »Sixteen Balls Game«
In 22 Minuten vom Ska zum Swing:
1. Pissed On
2. Ride Da Tide
3. I Like It Dub
4. I Like It Ska
5. Straight At The Edge Badge
6. Ska Noir
Das Schätzchen kostet 5 Euros.
Hörproben und Bestellmöglichkeit
gibt's auf der Surfits-Website.
Link zur Surfits-Homepage